Lieferung von zwei Ansaugkanälen

G+H Schallschutz erhielt einen Auftrag zur Fertigung und Lieferung von zwei Stück Ansaugkanälen für Gasturbinen eines Kraftwerkes in Frankreich.

Die Ansaugkanäle bestehen aus einem innenisolierten Ansaugkanal und Schalldämpfer mit einem Querschnitt von 11,5 m Breite und 3,5 m Höhe und verbinden das Filterhaus mit der eigentlichen Turbine. Die Arbeiten des Auftrages werden zwischen September 2008 und Juni 2009 ausgeführt.


(29.10.2008)