Gasturbinenansaugsystem für Kraftwerk in Indien

G+H Schallschutz erhielt einen Auftrag zur Planung, Fertigung und Lieferung eines Gasturbinenansaugsystems bis Verschiffungshafen, Shanghai und Hamburg für ein Kraftwerk in Indien.

Das Gasturbinenansaugsystem besteht aus einem Kanalsystem und Filterhaus in dem verschiedene Filtrationsstufen sowie ein Verdunstungskühler untergebracht sind. Der Verdunstungskühler dient zur Erhöhung der Gasturbinenleistung und trägt somit zur Effizienzsteigerung des Kraftwerkes bei. Die Fertigung der mehrere hundert Tonnen umfassenden Stahlbaukomponenten erfolgt bei einer unserer Partnerfirmen in China. Dieser Auftrag ist ein Nachfolgeauftrag für die ersten drei Kraftwerksblöcke diese Kraftwerks, für die G+H im Jahr 2006 den Auftrag für Fertigung,Lieferung, Montage und Inbetriebsetzung erhalten hatte. Mit diesem 4. Block liefert das Kraftwerk nun eine elektrische Leistung von ca 1.400 MW. Der Auftrag wird von Oktober 2010 bis Juli 2011 ausgeführt.


(11.01.2011)