Lösung zur Schwingungsentkopplung in "Lärmbekämpfung"

G+H Schallschutz erweitert sein Produktsortiment im Bereich der Schwingungsisolierung und Körperschalldämpfung um die Modellreihe AVIB P.

Die neuen zelligen Elastomere aus speziellem Polyetherurethan werden im Maschinenbau und in der Bautechnik zur Schwingungsentkopplung eingesetzt. Durch die besonderen Eigenschaften des Materials können, bedingt durch die Gaseinschlüsse in den Zellen, stoßartige und periodische Schwingungen und Störkräfte effektiv entkoppelt werden. Es werden sechs verschiedene Basistypen angeboten. Diese weisen aufgrund unterschiedlicher Beschaffenheit variierende Eigenschaften auf und können in Form und Auflagefläche den Kundenwünschen und Gegebenheiten angepasst werden. Darüber hinaus ist auch eine Spezifizierung in Dichte und Vernetzung möglich.

Pressemeldung als PDF-Download (ca. 245 KB)


(15.03.2011)