Wand- und Deckenverkleidungen

Lärm am Arbeitsplatz ist in der Regel nicht nur gesundheitsschädlich, er vermindert auch Motivation und Leistungsfähigkeit. Lassen sich Lärmquellen nicht durch Kapselungen oder Kabinen eindämmen, können schallabsorbierende Wand- und Deckenverkleidungen den Nachhall mindern und damit die Geräuschkulisse deutlich reduzieren. Sie sind daher ideal für Werkhallen, Labors, Prüfräume und Studios. Entscheidend für den Nutzen solcher Systeme ist jedoch die Berücksichtigung der akustischen, statischen und brandschutztechnischen Anforderungen sowie der besonderen Bedingungen am Einsatzort. Individuelle Lösungen sorgen hier dafür, eventuelle Folgeschäden, wie beispielsweise Bauschäden durch Wasserdampfdiffusion, auszuschließen.

G+H bietet eine Vielzahl von Absorbern für unterschiedlichste Einsatzgebiete, die sowohl akustischen als auch optischen Ansprüchen voll gerecht werden. Der Einsatz erfolgt nach sorgfältiger Planung mit unseren Kunden und gewährleistet so optimalen Schallschutz bei perfekter Alltagstauglichkeit.

Hier eine Auswahl unserer Absorberlösungen:

  • SONEX W - für Wand- und Deckenverkleidungen in Produktionsanlagen, Laboratorien, Prüfräumen und Studios
  • SONEX W/L - für besonders hohe Schallabsorption
  • SONO Kompaktabsorber R und B - für Produktionsanlagen, Veranstaltungsräume, Kantinen und Schwimmbäder
  • SONO Kompaktabsorber H - für den Einsatz in Lebensmittelbetrieben und Getränkeabfüllanlagen, wo neben guten akustischen Eigenschaften auch hohe Anforderungen an Feuchtigkeitsbeständigkeit und Reinigungsfähigkeit gestellt werden.
Hochschallabsorbierende Lochblechverkleidung in einem Prüfstand

Hochschallabsorbierende Lochblechverkleidung in einem Prüfstand

Schallabsorbierende Wand- und Deckenverkleidung in einem Studio

Schallabsorbierende Wand- und Deckenverkleidung in einem Studio

SONO - Kompaktabsorber Typ R

SONO - Kompaktabsorber Typ R in einem Freizeitbad,
aufgehängt an für Schwimmbadatmosphäre geeigneten Edelstahlseilen.